fb

UP! - Smartphone App

Das smarte Stimmungstagebuch

Lerne dich und dein Leben noch besser kennen. Erkenne und durchbrich negative Verhaltensmuster und etabliere neue Muster, führe ein Leben in mentaler Balance. Mit UP! dokumentierst du dein Tagesgeschehen und deine Stimmung im Handumdrehen. Das gibt dir die Möglichkeit, Zusammenhänge zwischen Alltag und Depression bzw. Manie besser zu erkennen.

Kostenlos herunterladen

Jetzt bei Google Play

Mit Freunden teilen!

Features

  • Tagesprotokoll UP! zeichnet für dich körperliche Aktivität, Work-Life Balance, Schlafverhalten und soziale Aktivität ganz von alleine auf.
  • Stimmung Erfasse deine Stimmung schnell, einfach und übersichtlich.
  • Reminder Erinnerungszeitpunkt für Stimmungseingaben selbst festlegen.
  • Frühwarnzeichen Verwalte deine Frühwarnzeichen für Depression & Manie.
  • Artzbericht Erstelle einen lückenlosen und detaillierten PDF-Bericht für deinen Arztbesuch.
  • Psychoedukation Alle Videos der Bipolar-Academy kostenlos in der App.

Wozu das Ganze?

UP! hilft dir, von dir selbst zu lernen! Ein Tagebuch ist etwas sehr Persönliches. Wenn du bereits ein normales „Tagebuch“ führst, stimmst du uns hier sicher zu. Man kann sagen, ein Tagebuch ist das Spiegelbild seines Besitzers. Wer in den Spiegel blickt, sieht sich so wie er ist und ein guter Spiegel verzerrt nicht.

UP! ist smart, weil es viele wichtige Dinge automatisch für dich erfasst. Du musst kaum noch etwas eintippen. Diese erfassten Daten sind objektiv. Bei genauer Betrachtung erkennst du, dass sie viele wichtige Aspekte deines Alltags widerspiegeln - und das unverzerrt. UP! gibt dir die Möglichkeit, deine subjektive Wahrnehmung mit der Realität zu vergleichen. Das schärft die Selbstwahrnehmung und hilft dir dabei, deine aktuelle Lebenssituation und deine Gewohnheiten besser zu verstehen:

Wieviel schläfst du wirklich? Bist du gerade außergewöhnlich aktiv oder kommunikativ? Hast du eine ausgeglichene Work-Life-Balance? Wie wirkt sich all das auf deine Stimmung aus?

Wie wird UP! verwendet?

Es gibt viele Möglichkeiten UP! zu nutzen, hier nur ein Beispiel. UP! fragt dich täglich nach deiner Stimmung. Wann genau das passieren sollte, kannst du einstellen. Wähle dafür am besten einen Zeitpunkt, an dem du etwas Zeit zum Nachdenken hast. Warum? Bevor du deine Stimmung festhältst, solltest du bewusst darüber nachdenken, wie du dich wirklich fühlst.

Nutze UP!, um über dein Tagesgeschehen und dessen Auswirkung auf deine Stimmung zu reflektieren. Vielleicht tritt der eine oder andere Zusammenhang zwischen eigenem Verhalten und Depression bzw. Manie ans Tageslicht. Mit der Zeit kannst du vielleicht auch Frühwarnsymptome identifizieren und lernst Stimmungsschwankungen besser einzuordnen. Das kann dir am Ende auch dabei helfen zu erkennen, was dir gut und was dir schlecht tut.

Alles in Allem ermöglichen dir diese Erkenntnisse wiederum, ein Stück weit Einfluss auf die eigene psychische Gesundheit zu nehmen. Und das ist ja der Sinn der Sache!